Unser Jahresrückblick

Zum Download <<

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
das Jahr 2018 ist Vergangenheit und wir hoffen, dass Sie ein paar ruhige und entspannte Tage im Kreis Ihrer Lieben verbringen konnten. Der Jahreswechsel ist immer ein guter Zeitpunkt, den Blick
zurück und in die Zukunft zu richten, sei es privat, beruflich oder auch politisch. Wir hoffen, Sie können für sich eine Bilanz ziehen, die Sie einigermaßen zufrieden stimmt. Politisch war in Beratzhausen endlich wieder ein Jahr mit positiven Signalen. Eine 10 Mio. Gewerbeinvestition, neue Bauplätze, keine weiteren Schulden, die erledigte Kanalabrechnung und mit Faschingszug, Volksfest, Vereinsfesten und -jubiläen, Hüpftasia und Weihnachtsmarkt ein Kulturprogramm, um das uns viele andere Gemeinden beneiden. Es gibt aber noch sehr viel zu tun. Das politische Handeln
ist viel zu oft von Reaktion, anstatt von Aktion geprägt. Häufig fehlen langfristige Ziele und Visionen.

Beratzhausen muss sich künftig über eine langfristige „Agenda-Strategie“ definieren. Wie stellen wir uns unsere Heimat im Jahr 2040 vor? Wohin wollen wir uns entwickeln? Sehen wir unsere Zukunft als Wohn- oder Gewerbestandort? Was sollen die Alleinstellungsmerkmale von Beratzhausen sein? Wie bekommen wir die Schulden in den Griff? Wie wollen wir unsere Kinderbetreuung ausrichten? Wie schaffen wir seniorengerechtes Wohnen? Und Vieles mehr…
Dazu brauchen wir neue Ideen und mehr Mut für Entscheidungen. Wir können den Wind nicht ändern, wir können aber die Segel richtig setzen. Nach diesem Motto wollen wir die Kommunalpolitik neu ausrichten.
Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Ihr Matthias Beer