Parsberger Mehrzweckhalle für Beratzhausener Vereine nutzbar.

Ab diesem Winter können Vereine aus dem gesamten Marktgebiet Beratzhausen auch die Mehrzweckhalle in Parsberg kostenfrei für Ihr Training nutzen. Dies haben die beiden Referenten des Marktes Matthias Beer und Tobias Walter ermöglicht.

Die kalte Jahreszeit naht, die ersten Pendler müssen morgens ihre Autoscheiben kratzen und die Sportvereine stellen auf den Winter-Trainingsplan um. Letzteres führt oftmals zu Engpässen bei den Buchungszeiten in den Turnhallen.

CSU Marktrat Matthias Beer hat diesen Zustand nun Abhilfe verschafft und sich dabei einen Satzungsparagraph zu nutze gemacht, der Vereinen im Verbandsgebiet die Nutzung der Halle ermöglichen soll. „Sehr plakativ gesprochen gehört dem Markt Beratzhausen durch die Mitgliedschaft im Schulverband auch ca. ein Drittel der Mehrzweckhalle.“ erklärt Matthias Beer die Überlegungen. Über den örtlichen Schulreferenten Tobias Walter wurden jetzt Details mit dem Schulverband geklärt.

Buchungsanfragen können die Vereine nach Auskunft der Stadt Parsberg direkt an den Parsberger Schulhausmeister Herrn Srebecky richten. Mit ihm werden auch weitere Details wie Schlüsselübergaben und Haftungsfragen geklärt.

„Natürlich ist diese Regelung keine Garantie, dass jeder Verein zu seiner Wunschzeit einen Termin bekommt. Uns war jedoch wichtig, das Angebot an Buchungsmöglichkeiten zu erweitern und den Vorteil der Schulverbandsmitgliedschaft an die örtlichen Vereine weiter zu geben“. so Beer.

„Diese Regelung ist vor allem auch für die Zukunft hilfreich, da die Sanierung der Beratzhausener Mehrzweckhalle eigentlich im Finanzplan 2016/2017 enthalten ist“. fügt Beer an und appelliert an die Ratskollegen „Wann und wie die Halle letztendlich saniert wird, wird das Ratsgremium noch entscheiden müssen. Dringender Handlungsbedarf ist jedefalls gegeben. Wir sollten das Thema zeitnah angehen“.